Darstellung der einzelnen orbes ("Funktionsbereiche") in der chinesischen Medizin (Teil 3: der oo.lienalis et stomachi, genannt die "Mitte"). Pathologie, Klinik, Therapie


Autor: Hempen, Carl-Hermann


Journal: Chin. Medizin, U&V München, Jhg.7, 1992/2, S.32-45, deutsch


In diesem Artikel werden die pathologischen Entgleisungsmöglichkeiten der "Mitte" dargestellt, wobei die depletio -Bilder grundsätzlich mit dem o.lienalis und die repletio-Anzeichen mit dem o.stomachi zusammenhängen. Weiterhin werden therapeutische Möglichkeiten wie Aku-Moxi-Therapie, Arzneimitteltherapie und klassische Rezepturen eingehend beschrieben.

Description of the Different Orbs in Chinese Medicine (Part3: Splenetic and stomach orb, also called "the middle")

This article describes the pathological deviations of the "middle", which are characterized by the close relation of depletio with the splenetic orb as well as repletio with the stomach orb. Moreover it gives the therapeutical concepts as there are Acu-Moxi-therapy, drug therapy and classical prescriptions.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Taijiquan - Kurze Darstellung der chinesischen Körperkunst und ihrer Auswirkungen
Proksch, Christa; 1986

Darstellung der einzelnen orbes ("Funktionsbereiche") in der chinesischen Medizin (Teil 5: der o.hepaticus). Orbisikonogramm, energetische Physiologie
Hempen, Carl-Hermann; 1993

Darstellung der einzelnen orbes ("Funktionsbereiche") in der chinesischen Medizin (Teil 5: der o.hepaticus). Pathologie, Klinik, Therapie
Hempen, Carl-Hermann; 1993




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download