Die richtige Funktion und Behandlung der oo.lienalis et stomachi. Erfahrungen des Altarztes Zhang Zesheng


Autor: Jiang Yangqing, Porkert, Manfred (übers. und bearb.)


Journal: AMS Chinese Medicine Publications ltd., Zürich, Sammelband 1980-82, S.62-71, deutsch


Dieser Artikel fasst die Erfahrungen des namhaften Altarztes Zhang Zeshen bei der Behandlung der oo.lienalis et stomachi zusammen. Diesen kommt als Zentralinstanz für die Assimilation der von aussen kommenden Einflüsse im Gesamtkonzert der Orbes eine wichtige Rolle zu. Der Altarzt Zhang wendet zu ihrer Behandlung mit Vorliebe emporhebende, absenkende, trocknende oder befeuchtende Arzneimittel an, was an einigen Fallbeispielen veranschaulicht wird. Ein abschliessender Hinweis gilt Erkrankungen der übrigen Funktionsbereiche, bei deren Behandlung die oo.lienalis et stomachi ebenfalls zu berücksichtigen seien.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Die Aristolochia in der chinesischen Pharmakopoe
Zhao Canxi, Porkert, Manfred (übers.); 1980

Erkrankungen der "Mitte"
Hempen, Carl-Hermann; 1980

Einige Überlegungen zum Begriff und zur Besonderheit der "chinesischen Arzneimitteltherapie
Weng Weijian, Xie Haizhou, Zhang Bingxin, Cui Shud…; 1980




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download