Differentialdiagnose und Therapie der allergischen Rhinitis mit Akupunktur und Chinesischen Arzneimitteln (Teil 1)


Autor: Wullinger Michael


Journal: Chin. Medizin, U&V München, 2006; 21: 1-19, deutsch


Die chinesische Medizin hat sich in der Behandlung der allergischen Rhinitis, auch Pollinosis oder Heuschnupfen genannt, sowohl klinisch als auch in mehreren Studien hervorragend bewährt. Die Erkrankung wird in eine saisonale und eine perenniale Verlaufsform unterteilt. Aus Sicht der chinesischen Medizin dominieren bei der saisonalen allergischen Rhinitis die repletiven Störungen. Bei der perennialen Verlaufsform sind vor allem depletive Krankheitsmuster zu beobachten. Der erste Teil des Artikels stellt die Differentialdiagnose und Therapie der saisonalen allergischen Rhinitis dar. Im Zentrum der Pathogenese stehen ventus ("Wind", feng) und calor ("Hitze", re). Die beiden Yang-Agenzien verändern die Reaktionslage im Sinne der für Allergiker typischen Hyperreaktivität. Es werden fünf Möglichkeiten unterschieden: 1. Ventus ("Wind", feng) in der extima ("Oberfläche", biao) 2. Calor venti ("Wind-Hitze", fengre) des o. pulmonalis (Fk "Lunge", fei) 3. Calor ("Hitze", re) und ardor ("Glut", huo) des o. hepaticus (Fk "Leber", gan) mit ventus ("Wind", feng) 4. Latenter calor (“latente Hitze”, fure) bei konstitutioneller Schwäche des Struktivpotentials (jing) 5. Residualer calor pulmonale (residuale "Hitze" des Fk "Lunge", yu feire). Die Darstellung wird durch zwei Fallbeispiele abgerundet. Teil zwei des Artikels (in Heft 2/06) widmet sich der perennialen allergischen Rhinitis und den depletiven Störungen. Die dort vorgestellten Behandlungskonzepte können bei der saisonalen allergischen Rhinitis ergänzend in der symptomfreien Zeit eingesetzt werden.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Klinische Erfahrungen aus dem Kollegenkreis: Behandlung eines Falles von Colitis ulcerosa mit Akupunktur, chinesischer Phytotherapie und Qigong
Ascher, Stefan; 1996

China in Zeiten der Syphilis
Kennerknecht-Hirth Maria-Magdalena; 2005

Die Behandlung der saisonalen allergischen Rhinitis mit Akupunktur und Chinesischen Arzneimitteln: Ergebnisse einer randomisierten Studie und Diskussion klinischer Erfahrungen
Benno Brinkhaus, Josef Hummelsberger, Ralf Kohnen,…; 2005




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download