Der neurogene Pruritus und Behandlungsmöglichkeiten mit Akupunktur


Autor: Stellon A.


Journal: Acupunct Med. 2002 Dec;20(4):193-5, englisch


Lokalisierter segmentaler Pruritus ohne Hautausschlag ist eine Erkrankung, über die verschiedentlich je nach betroffener Körperregion unter verschiedenen Bezeichnungen berichtet wurde. Zwei neuropathische Formen wurden mit den Begriffen Notalgia paresthetica und brachioradialer Pruritus belegt. Klinische Beobachtungen, die diesem Bericht zugrunde liegen deuten darauf hin, dass es weitere Varianten des lokalisierten Pruritus gibt, die sich klinisch ähnlich manifestieren und für die die Bezeichnung des neurogenen Pruritus passend erscheint. Im Rahmen dieser retrospektiven Studie wurde die symptomerleichternde Wirkung der Akpunktur bei 16 Patienten mit Pruritus untersucht. Bei 12 Patienten befanden sich die betroffenen Dermatome in von Zervikalspinalnerven, bei 7 in von Dorsalspinalnerven und bei 4 in von Lumbalspinalnerven durchzogenen Regionen. Bei 7 Patienten waren Dermatome in zwei verschiedenen Bereichen der Wirbelsäule betroffen, daneben litten die Patienten unter Bewegungseinschränkungen im Nacken- und Rückenbereich, unter paravertebralen Spasmen sowie unter Muskelverspannungen. Bei 75 % der Patienten konnte eine vollständige Beseitigung der Symptomatik erreicht werden (bewertet nach VAS), bei 37 % traten innerhalb von 1-12 Monaten nach der Behandlung Rezidive auf. Aufgrund dieser Beobachtungen gehen die Autoren davon aus, dass mit Akupunktur der Juckreiz im Gefolge von neurogenem Pruritus wirksam therapiert werden kann. Neurogenic pruritus: an unrecognised problem? A retrospective case series of treatment by acupuncture Intractable localised segmental pruritus without a rash has been reported over the years under various titles depending on the area of the body affected. Notalgia paresthetica and brachioradial pruritus are the two terms used for what is believed to be a form of neuropathy. The clinical observations reported here suggest that other localised cases of pruritus exist that share common clinical features, and the term neurogenic pruritus is suggested to encompass these under one clinical condition. Acupuncture has been used to treat skin conditions, of which pruritus is one symptom. This retrospective study looked at the symptomatic relief of neurogenic pruritus in 16 patients using acupuncture. In 12 cases the affected dermatomes of the body were innervated by cervical spinal nerves, seven innervated by dorsal spinal nerves and four innervated by the lumbar spinal nerves. Seven patients had areas affected by two different regions of the spine. Restricted neck or back movements were noted in patients as were areas of paravertebral spasm or tenderness of the muscles. Total resolution of symptoms as judged by VAS occurred in 75% of patients. Relapse occurred in 37% of patients within 1-12 months following treatment. Acupuncture appeared to be effective in alleviating the distressing symptom of itching in patients presenting with neurogenic pruritus.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Pilotstudie zur Wirkung der Akupunktur bei Vestibulitis vulvae
Danielsson I, Sjoberg I, Ostman C.; 2001

Akupunktur als Methode zur Erleichterung der Wehenschmerzen
Skilnand E, Fossen D, Heiberg E.; 2002

Über die Akupunkturtherapie bei 201 Patienten mit Weichteilvererkrankungen im Schulterbereich
Guerra J, Bassas E, Andres M, Verdugo F, Gonzalez …; 2003




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel