Zur Akupunkturbehandlung des Restless-Legs-Syndroms


Autor: Zhang Jun, Yang Baiyan, Agnes Fatrai (Übers.)


Journal: Chin. Medizin, U&V München, 2009; 24, Heft 1, 12-16, deutsch


Die Autoren schildern in diesem Artikel die Akupunkturtherapie des Restless-Legs-Syndroms (RLS), für die zur Zeit keine zufriedenstellende westliche Behandlungsmethode zur Verfügung steht. In der chinesischen Medizin kann RLS den Kategorien "Bi-Syndrom" (occlusio, Bizheng) bzw. "Zittern" (Chanzheng) zugeordnet werden. Als Krankheitsagens ist von außen eindringender algor venti ("Wind-Kälte", fenghan) zu nennen, der das Yang-Qi schädigt. Daneben wird auch ein Zusammenhang mit dem Rückfluss des Xue zum o. hepaticus (Fk "Leber", gan) diskutiert, der die nervocardinales (Sehnen und Muskeln, jin) dominiert. Untermauert werden die Ausführungen durch Zitate aus dem "Inneren Klassiker des Gelben Fürsten" (Huangdi Neijing, aus dem 1. Jh. v. u. Z., im 8. und 11. Jh. überarbeitet). Zur Therapie empfehlen die Autoren hauptsächlich Foramina der cc. yang maioris (Hauptleitbahnen Großes Yang, taiyang jing), der c. lienalis yin maioris pedis (Hauptleitbahn des Fk "Milz" Großes Yin des Fußes, zu taiyin pi jing) und der c. stomachi splendoris yang pedis (Hauptleitbahn des Fk "Magen" Überstrahlung des Yang des Fußes, zu yangming wei jing), wobei sie auf die jeweiligen Wirkungen dieser Leitbahnen eingehen. Das Fallbeispiel einer seit 30 Jahren unter dem Restless-Legs-Syndrom leidenden Patientin rundet den Artikel ab.

Acupuncture treatment for Restless-Legs Syndrome

In this article the authors describe the acupuncture therapy for Restless-Legs Syndrome (RLS), for which there is currently no satisfactory Western method of treatment available. In Chinese medicine RLS can be put into the "Bi-Syndrome" (occlusio, Bizheng) or "Shaking" (Chanzheng) category of disorders. The agent of the disorder is identified as wind cold (algor venti, fenghan) which penetrates from the outside and damages the yang-qi. In addition, there is also some discussion of a connection with the return flow of the xue to the liver functional system (o. hepaticus, gan) which dominates the sinew channels (nervocardinales, jin). The observations are supported by citations from the "Yellow Emperor’s Inner Classic" (Huangdi Neijing, from the 1st century BC, revised in the 8th and 11th centuries).
With regard to therapy, the authors recommend mainly the acupuncture points of the Major  Yang Channel (cc. yang maioris, taiyang jing), of the main channel of the spleen the Greater Yin Channel of the Foot (c. lienalis yin maioris pedis, zu taiyin pi jing) and of the main channel of the stomach Yang Brightness Channel of the Foot (c. stomachi splendoris yang pedis, zu yangming wei jing), and they explain the effects of these channels. The article concludes with a case study of a patient who had suffered from Restless-Legs Syndrome for over 30 years.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Klinische Erfahrungen in der TCM-Behandlung von Schlaflosigkeit
Lung Sheng Hsiao, Lung Cheng Hsiao & Wen Shuo Wu; 2007

Das Syndrom der unruhigen Beine – chinesische Deutung der Symptome als Form einer Qi-Xue-Disharmonie gibt Hinweise zur phytotherapeutischen Behandlung
Schmincke Christian; 2017

Acupuncture for chronic nonpulsatile tinnitus: A randomized clinical trial
Bahram Naderinabi et al. ; 2018




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download