Gedanken zur Regulierung des Menstruationzyklus


Autor: Liu Minru (A. Fatrai, U. Engelhardt R. Nögel)


Journal: Chin. Medizin, Springer Medizin, 2017; 32: Heft 1, 6-14, deutsch


Dieser Artikel schildert die Erfahrungen der in China sehr bekannten, auf Frauenheilkunde spezialisierten Altärztin Professorin Liu Minru mit der Behandlung von menstruationsbedingten Erkrankungen sowie ihre Therapiekonzepte. Zu Beginn wird der Ablauf der Menstruation aus Sicht der chinesischen Medizin erläutert und gezeigt, dass Qi und Xue während des Menstruationszyklus einem monatlichen Rhythmus unterworfen sind und entsprechende Schwankungen aufweisen. Zudem wird auf die wichtige Rolle des o. renalis (Fk "Niere", shen) hingewiesen. 
Daran anschließend beschreibt der Artikel den Krankheitsmechanismus von "massiven Gebärmutterblutungen" (benglou), Dysmenorrhoe und perimenstruellen Symptomen sehr ausführlich und erläutert, was bei der jeweiligen Behandlung zu beachten ist. Jeweils ein Fallbeispiel zu den genannten Krankheitsbildern rundet die Ausführungen ab.

 

Thoughts on the regulation of the menstrual cycle  

This article describes the experience gained by the venerable physician and renowned gynaecological specialist Prof. Liu Minru in the treatment of illnesses arising from menstruation, as well as her concepts for their therapy. First of all, the process of menstruation is explained from the perspective of Chinese medicine, that the Qi and Xue are subject to a monthly rhythm during the menstrual cycle and that they display corresponding fluctuations. Attention is also drawn to the important role that is played by the kidney functional system (o. renalis, shen). 
The article goes on to describe in detail the mechanisms that lead to the complaints of "excessive uterine bleeding" (benglou), dysmenorrhea and perimenstrual symptoms and to explain the factors to be considered in therapy in each case. The article concludes with a number of case studies each illustrating one of the disorders mentioned.

 


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Die erste Grossmeisterin der Chinesischen Medizin - Zur Person von Frau Prof. Liu Minru
Engelhardt Ute; 2017

Repletive Krankheitsbilder in der Gynäkologie - Überlegungen zu repletio renale in der Frauenheilkunde
Liu Minru (A. Fatrai, R. Nögel); 2017

Fragwürdige Pseudowissenschaft – zur angeblichen Hepatotoxizität chinesischer Arzneimittel
Wiebrecht Axel; 2017




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download