Behandlung der reticulares (Netzleitbahnen, luomai) bei psychischen Erkrankungen – Teil 2


Autor: Gentz Wolfram


Journal: Chin. Medizin, Springer Medizin, 2019; 34: Heft 1, 17-29, deutsch


Die reticulares (Netzleitbahnen, luomai) sind für die energetische Versorgung der Bindegewebe des Körpers zuständig. Die Bindegewebe stehen in enger Verbindung zum autonomen Nervensystem und damit zu allen Formen von emotionalem Stress. Sie spielen eine wesentliche Rolle in der psychosomatischen Verarbeitung und Speicherung von Traumata, aber auch allgemein von emotional ausgelösten (Körper-)Haltungen, die von großer Bedeutung für unser psychisches Befinden, für unser Selbstgefühl und für die Entwicklung von Ängsten und Depressionen sind.
Die Akupunktur kann über die Behandlung der reticulares (Netzleitbahnen, luomai) deutlich Einfluss nehmen auf das psychische Befinden, Beschwerden lindern, psychotherapeutische Entwicklungen unterstützen und helfen, (psycho-)somatisch gespeicherte Haltungen und Selbstkonzepte zu verändern. 

Im ersten Teil dieses Artikels (in Chinesische Medizin 4/2018, S.197−204) wurde zunächst dargestellt, welches Verständnis der reticulares (Netzleitbahnen, luomai) uns aus den klassischen Texten der Chinesischen Medizin überliefert ist und wie dieses mit aktuellen Konzepten in Verbindung gebracht werden kann: Essayistisch wurde versucht, auf der Basis energetischer Konzepte darzulegen, weshalb allen Körpergeweben, nicht zuletzt Faszien und dem Bindegewebe, eine wichtige Rolle bei der Entstehung und Behandlung von psychischen und psychosomatischen Störungen zukommt. Dabei wurden Verbindungen zum neurowissenschaftlichen Verständnis der Gefühle und des Selbst am Beispiel der Darstellungen von Antonio Damasio aufgezeigt. Darauf aufbauend wird nun im zweiten Teils des Artikels ein psychosomatisch-emotionales Verständnis der reticulares (Netzleitbahnen, luomai) vorgestellt, und es werden die praktischen Möglichkeiten der Akupunkturbehandlung der reticulares (Netzleitbahnen, luomai) bei psychischen Störungen ausführlich dargestellt. 

 

Treatment of the Luo-connecting channels (reticulares,luomai) in mental illnesses – Part 2

The Luo-connecting channels (reticulares, luomai) are responsible for the supply of energy to the body’s various connective tissues. Connective tissues are closely associated with the autonomous nervous system and, consequently, with all forms of emotional stress. They have a major role to play in the psychosomatic processing and retention of traumata but also in general of emotionally triggered (physical) behaviours which are of major significance to our mental condition, to our self-esteem and to the development of fears and depressions. 
Acupuncture treatment of the Luo-connecting channels (reticulares, luomai) has a clear influence on the patient‘s mental condition, alleviates complaints, supports psychotherapeutic developments and helps to change persistent (psycho)somatic attitudes and the patient’s understanding of him/herself. 

In the first part of this article (in Chinesische Medizin 4/2018, pp. 197-204), the author looked at the understanding of the Luo-connecting channels (reticulares, luomai) which is conveyed in the classic literature of Chinese medicine and the way in which this could be reconciled with current concepts: on the basis of the concepts of energy, the author explained why all body tissues, not least fascia and connective tissue, assumed an important role in the development and treatment of mental and psychosomatic disorders. Here connections were seen with the neuroscientific understanding of feelings and of the self with reference to examples provided by Antonio Damasio. 
In the second part of this article the author extends this idea and gives a psychosomatic-emotional perspective on the Luo-connecting channels (reticulares, luomai), and presents a detailed explanation of the practical possibilities available for using the Luo-connecting channels (reticulares, luomai) in the acupuncture treatment of mental disorders. 

 


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Acupuncture for patients with mild hypertension
Hui Zheng et al; 2018

Acupuncture and related therapies used as add-on to conventional treatments for heart failure
Yang Feng-wen; 2018

Morbus Basedow – Behandlung in der Chinesischen Medizin
Hummelsberger Josef ; 2019




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download