Interview mit Prof. Fan Jiayong


Autor: Engelhardt Ute


Journal: Chin. Medizin, Springer Medizin, 2020; 35: Heft 1, 40-43, deutsch


Dieses Interview mit Prof. Fan Jiayong wurde von Ute Engelhardt im Oktober 2019 geführt. Darin erläutert Prof. Fan Jiayong seinen Werdegang und seine besondere Beziehung zu den Klassikern der Chinesischen Medizin. Er beschreibt, wie der Kontakt zu Prof. Manfred Porkert und zur SMS entstanden ist, wie er nun inzwischen seit Jahrzehnten mit der SMS zusammenarbeitet und welche Projekte er dabei begleitet hat.

Abschließend stellt Prof. Fan ein gerade von ihm verfasstes Buch vor und geht auf die Entwicklung der TCM in China und im Ausland ein.

Interview with Prof. Fan Jiayong

This interview with Prof. Fan Jiayong was conducted by Ute Engelhardt in October 2019. In it Prof. Fan Jiayong talked about his background and his particular relationship to the classic works of Chinese Medicine. He describes how he entered into contact with Prof. Manfred Porkert and with the SMS, how he has now been working with the SMS for a number of decades and which projects he has been involved in.

In the concluding part of the interview, Prof. Fan presents a book of his which has recently been published and he talks about the development of TCM within China and abroad.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Küchenkraut oder Heilpflanze? Westliche Gewürze und Kräuter in der chinesischen Diätetik
Poetzsch Virginia; 2020

Große neuzeitliche Meister der Akupunktur, Teil II: Cheng Shennong und He Puren
Hui Zhang (Übers. A. Fatrai); 2020

Klinische Erfahrungen mit der Diagnose und Behandlung des polyzystischen Ovarialsyndroms mit Chinesischer Medizin
Liu Minru (Übers. A. Fatrai); 2020




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download