Wissenschaftliche Grundlagen der Akupunktur


Autor: Dominik Irnich


Journal: Chin. Medizin, Springer Medizin, 2020; 35: Heft 4, 189-200, deutsch


Der vorliegende Artikel fasst die vorhandene wissenschaftliche Evidenz zur Wirksamkeit und physiologischen Plausibilität von Akupunktur zusammen. Klinische Wirknachweise in Form von Studien und Meta-Analysen liegen für einige Indikationen vor, so etwa für Postoperative Übelkeit und Erbrechen, für Rückenschmerz, Kopfschmerzen, Schmerzen bei Kniegelenksarthrose, Schulterschmerzen sowie für postoperative Schmerzen.
Anschließend erläutert der Autor die physiologischen Wirkungen der Akupunktur und deren Mechanismen. Diese umfassen periphere Mechanismen, spinale Mechanismen auf Rückenmarksebene und supraspinale/zerebrale Mechanismen. Abschließend geht der Autor auf Limitationen der Ergebnisse und die Rolle des Kontexts und des Ablaufs der Akupunktur ein. 

The scientific foundation of acupuncture

This article summarises the existing scientific evidence for the effectiveness and physiological plausibility of acupuncture. Studies and meta-analyses have already furnished a body of evidence of the clinical effectiveness of some indications, for example for post-operative nausea and vomiting, for back pain, headaches, pain caused by osteoarthritis of the knee, shoulder pains as well as post-operative pain.
The author also explains the physiological effects of acupuncture and how these effects are achieved. This includes peripheral mechanisms, the spinal mechanisms operating at bone-marrow level and supraspinous/cerebral mechanisms. In conclusion, the author looks at the limitations of the results, the significance of the context and the sequence in which acupuncture is performed. 


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Akupunktur bei Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen und Allergien − Übersicht zur aktuellen wissenschaftlichen Evidenz
Benno Brinkhaus et al.; 2020

Die Bedeutung der Segment-Anatomie für die Akupunktur – warum falsche Punktauswahl in Kontrollgruppen von RCTs die Wirkeffekte der Akupunktur minimiert hat
Thomas Ots; 2020

Acupuncture as Neuromodulation: How It Can Explain Ancient and Modern Acupuncture Paradoxes
Peter Dorsher; 2020




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download