Therapie von Long-Covid-Syndromen mit chinesischer Arzneimitteltherapie im Erwachsenen‑, Kindes- und Jugendalter


Autor: Thede Christian


Journal: Chin. Medizin, Springer Medizin, 2021; 36, 113-125, deutsch


Chronische Folgeerkrankungen nach überstandener Covid-19-Erkrankung und auch nach inapparenten bzw. symptomarmen SARS-CoV-2-Infektionen stellen trotz der wachsenden Zahl geimpfter Personen und deutlich reduzierter Infektionsraten im Sommer 2021 ein zunehmend häufiges Problem dar. Für diese an „Long-Covid-Syndrom“ Erkrankten gibt es bisher im Bereich der westlichen Medizin kaum etablierte wirksame Therapiemöglichkeiten.

Im vorliegenden Artikel werden effektive Therapiekonzepte der chinesischen Arzneimitteltherapie zur Behandlung der besonders häufigen respiratorischen und neurologischen Symptomatik sowie von „Chronic-Fatigue-Syndromen“ (CFS) vorgestellt, unter besonderer Berücksichtigung der Behandlung spezieller Formen von Covid-19-Folgezuständen als Dysharmonie des yang minor (Kleines Yang, shaoyang) mit Variationen des „Kleinen Bupleurum-Dekokts“ (Xiao chaihu tang), auch im Hinblick auf mögliche Reaktivierungen chronischer EBV-Infektionen durch Corona-Virus-Infektionen. Des Weiteren werden die Bedeutung von Long-Covid bei Kindern und Jugendlichen erörtert und mögliche Therapiekonzepte skizziert.

Chinese herbal medicine in the therapy of post-covid syndromes in adults, children and adolescents

Chronic sequelae after surviving Covid 19 disease, and also after inapparent or asymptomatic SARS-CoV‑2 infections, represent an increasingly common problem despite the growing number of vaccinated individuals and significantly reduced infection rates in the summer of 2021. For these sufferers of “post-Covid syndrome” Western medicine has been unable to date to offer any significant, established and effective therapy options.

In this article, the author presents effective therapeutic concepts offered by Chinese herbal therapy for the treatment of the particularly frequent respiratory and neurological symptoms as well as for “chronic fatigue syndrome” (CFS), with special emphasis on the treatment of special forms of Covid-19 sequelae such as disharmony of lesser yang (shaoyang) with variations of “minor bupleurum decoction” (xiao chaihu tang), also with regard to possible reactivations of chronic EBV infections by corona-virus infections. The article also discusses the significance of Long Covid in children and adolescents and outlines possible therapeutic concepts. The article concludes with two case studies.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Tuina-Therapie bei geriatrischen Erkrankungen
Zeitler S, Wislsperger G; 2021

Qigong und Lebenspflege im Alter
Engelhardt Ute; 2021

Chinesische Medizin zur Vorbeugung und Behandlung der Demenz
Hummelsberger Josef; 2021




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download