Acupuncture and Transcutaneous Electric Stimulation in the Treatment of Chronic Sacrolumbalgia and Ischialgia


Autor: Laitinen, Jaakko


Journal: American Journal of Chinese Medicine, Vol.4/2, 1976, S.169-175, englisch


Akupunktur und transkutane Stimulation in der Therapie chronischer Sacrolumbalgie und Ischialgie

Der Autor dieser komparativen Studie untersuchte die Wirkung von Akupunktur und von transkutaner elektrischer Stimulation bei zwei Gruppen von je 50 Patienten mit chronischer Sacrolumbalgie oder chronischer Ischialgie. Die Patienten wurden 2-10 Mal behandelt, die Behandlungen erfolgten wöchentlich und dauerten je 20 Minuten. Die Schmerzerleichterung durch die Akupunkturbehandlung betrug 58%, durch Elektrostimulation 46%, nach zwei Monaten berichteten noch 30 Patienten der Akupunkturgruppe über Schmerzerleichterung und 23 der Elektrostimulation-Gruppe, nach 6 Monaten verspürten immer noch 15 Patienten der Akupunkturgruppe und 10 Patienten der Elektrostimulation-Gruppe Schmerzerleichterung.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Die klinische Bewertung der Akupunktur
Matsumoto, Keruo, Levy, Bruce; Ambruso, Victor; 1974

Acupuncture and Occlusal Splint Therapy in the Treatment of Craniomandibular Disorders. II. A One-Year Follow-up Study
List, Thomas, Helkimo, Martti; 1992

Acupuncture Treatment of Severe Knee Osteoarthrosis. A Long-term Study
Christensen, B.V., Iuhl, I.U.; Vilbek, H.; Bülow,…; 1992




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel